Kostenloser Versand ab € 150,- Bestellwert
info@babywelt-sulingen.de
14 Tage Geld-Zurück-Garantie
Kundenservice +49 4271 6048884

Mit dem richtigen Kombikinderwagen kann der Sommer kommen

Der Kinderwagen zählt unbestritten zu den wichtigsten Teilen der Babyausstattung. Hier sollten junge Eltern mit Ruhe ihre Wahl treffen - das Modell, von dem Ihre Freundin schwärmt, ist dabei nicht relevant: Entscheiden Sie sich für ein Modell, dass Ihren eigenen Bedürfnissen perfekt entspricht

Unser Ratgeber enthält wichtige Tipps und Kriterien, wie Sie die richtige Kinderwagen-Variante für Ihr Sommerbaby finden - oder interessieren Sie sich für einen schicken Kombikinderwagen? Eine Auswahl der schönsten Modelle finden Sie in unserem Shop!

Die Auswahl des Kinderwagen Modells - Grundsätzliche Überlegungen

Wir empfehlen Ihnen zuerst, ein Kinderwagen-Modell an einem Tag auszusuchen, an dem Sie viel Zeit haben. Vielleicht entdecken Sie beim Probefahren der verschiedenen Ausführungen völlig andere Möglichkeiten, die Sie vorher noch gar nicht berücksichtigt hatten? Da wären beispielsweise die vielseitigen Vorteile praktischer 3 in 1 Kinderwagen: Darauf gehen wir gleich noch ein.

  • Passt der Kinderwagen in den Kofferraum hinein? Falls Sie Auto fahren, ist es wichtig, dass Sie den Kinderwagen mitnehmen können. Klappen Sie das Modell zusammen und fragen Sie die Verkäuferin, ob Sie mit hinausgeht, da Sie ausprobieren möchten, ob der Platz im Kofferraum ausreicht. Nur so können Sie beurteilen, ob beides wirklich zusammenpasst. Denken Sie auch an den Sommerurlaub mit dem Baby: Können noch Gepäckstücke verstaut werden oder nimmt das Untergestell den gesamten Platz ein?

  • Kombination möglich? Möglicherweise besitzen Sie bereits eine Babyschale, die Sie im Auto nutzen. Achten Sie in diesem Fall auf einen Kombikinderwagen mit Modul-System wie Sie es bei 2 in 1 Wagen der Marke Breva sehen, womit sich die Babyschale direkt oder mit einem Adapter an das Gestell befestigen lässt. Alternativ kommt ein 3 in 1 Kinderwagen infrage, wie die wunderbaren Junama-Modelle.

  • Wie schwer ist das Modell? Das Gewicht unterschätzen junge Mütter leicht, wenn dieser täglich über Treppen in die obere Etage getragen werden muss. Bedenken Sie hierbei, Kombikinderwagen sind relativ schwer. Auf der sicheren Seite sind Sie mit leichten Modellen. Genieren Sie sich nicht, den Tragetest persönlich durchzuführen und dahingehend die richtige Wahl zu treffen.

  • Lieferzeiten beachten: Bis Sie Ihren Favoriten in der Lieblingsfarbe erhalten, müssen Sie möglicherweise mit einer längeren Lieferzeit rechnen. Bestenfalls bestellen Sie den gewünschten Kombikinderwagen bereits mehrere Wochen vor der Geburt.

Die Umgebung - wo fahren Sie Ihr Baby im Sommer spazieren?

Bevor Sie sich dem direkten Vergleich der Modelle widmen, ist der nächste Schritt die genaue Definition Ihres Bedarfs. Jede Familie hat ihre individuellen Ansprüche, was das Kinderwagen-Modell betrifft.

Ein wichtiger Aspekt ist der Untergrund, worauf Sie Sommer wie Winter unterwegs sind. Wohnen Sie in der Stadt, brauchen Sie keinen dicken Reifen mit groben Stollen. Familien in ländlicher Umgebung hingegen sollten zu einem robusten Modell aus strapazierfähigen Materialien mit solider Bereifung greifen.

Ein neugeborenes Sommerbaby liegt in einem eleganten Retro-Kinderwagen geschützt vor direkter Sonne, längere Nutzungsdauer bietet ein Kombikinderwagen, der den Kauf eines Buggys erübrigt. Achtung: Bei Modellen mit drei Rädern besteht Kippgefahr! Sportliche Mütter, die ihre Ausfahren Joggen oder Inline-Skaten verbinden, sollten besser ein spezielles Sportwagen-Modell wählen.

Die richtige Kinderwagen-Ausstattung für den Sommer

Auf welche Merkmale es bei warmen Temperaturen ankommt, besprechen wir nun. Schließlich soll Ihr Liebling in seinen ersten Sommer sicher und gut aufgehoben genießen.

Der Sonnenschutz ist essenziell im Sommer. Da Babyhaut nicht direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt sein sollte, spenden zwei Accessoires genügend Schatten. Der klassische Sonnenschirm wird seitlich befestigt. Er ermöglicht beste Luftzirkulation, muss jedoch bei jedem Richtungswechsel auf den neuen Sonnenstand eingestellt werden, da er nur eine relativ kleine Fläche beschattet.

Aus mehreren feinen Stofflagen, die sich über den Wagen spannen lassen, besteht ein Sonnensegel. Auch hier ist gute Luftzirkulation gewährleistet, die Handhabung gestaltet sich sehr unkompliziert.

Dann gibt es ein sogenanntes Sonnendach, worunter die gesamte Liege- oder Sitzfläche auch bei wechselnder Sonneneinstrahlung ständig im Schatten liegt. Hervorzuheben ist der UV-Schutzfaktor 80, der schädliche Lichteinstrahlung sicher abschirmt. Ein Sonnendach wird über dem Verdeck angebracht, die Luft kann auch bei diesem System gut zirkulieren.

Ein Moskitonetz ist im Sommer unverzichtbar. Der Insektenschutz wird wie ein Regenschutz angebracht. Das feinmaschige Material erlaubt ausreichende Belüftung und hält stechende Plagegeister vom Baby fern.

Nicht immer scheint die Sonne: Bei Bedarf sollte auch im Sommer der Regenschutz griffbereit zur Hand sein.

Stauraum für Utensilien

Da Mütter im Sommer Dinge wie Tee, Kekse, Feuchttücher oder Sonnencreme mitnehmen, sollten Sie auf genügend Stauraum achten. Die Wickeltasche findet unter dem Sitz im Einkaufskorb Platz, oder eine Tasche wird an die Schiebestange angehängt. Auch ein Einkaufsnetz bietet flexible Staumöglichkeit. An manchem Verdeck ist zusätzlich ein Staufach integriert, wo Sie sofort Zugriff auf das Spucktuch haben.

Beschäftigung für das Baby

Bei schönem Sommerwetter unternehmen Eltern gerne längere Ausfahrten mit dem 3 in 1 Kinderwagen. Wenn größere Babys beginnen, sich zu langweilen, geben sie unwillige Geräusche von sich. Sorgen Sie vor und spannen Babykettchen oder clipsen ein Stofftier so an, dass Baby es mit seinen Händen leicht erreichen kann.

Rollbrett oder Trittbrett für größere Geschwister

Begleitet Sie das größere Geschwisterchen auf längeren Ausfahrten im Sommer? Da das Laufen bei Wärme anstrengend werden kann, ist ein am Wagen montiertes Rollbrett oder Trittbrett eine sinnvolle Ergänzung. Wenn das größere Kind müde wird, stellt es sich einfach auf das Brett, und die Eltern benötigen daher keinen Doppelkinderwagen

Ein leichter Fußsack für den Sommer

Falls es sehr warm ist, können Sie den Fußsack auf die Liegefläche legen und das Baby darauf setzen. Meist befindet sich vorne ein langer Reißverschluss, der leichtes Einsteigen ermöglicht. Sommer-Fußsäcke sind aus dünnerem Material und nicht so wärmend, doch wenn plötzlich kühler Wind auffrischt, ist ein Fußsack sehr praktisch.

Das Baby im Fußsack benötigt nur luftige Kleidung, wodurch es sich frei bewegen kann. Im Hochsommer reicht sogar nur ein Body aus. Manche Fußsäcke besitzen ein herausnehmbares Innenfutter, wodurch sie auch im Winter benutzt werden können.

Der 3 in 1 Kinderwagen

Die gesamte Babyzeit begleitet Sie vielleicht unser Riko Nesa 3 in 1 Kinderwagen, der über das ganze Jahr hinweg nutzbar ist. Im ersten Moment mag Sie der höhere Preis abschreckend wirken, doch im Gegenzug erhalten Sie für alle Gelegenheiten einen passenden Wagen, der sogar mitwächst.

Wenn Ihr Baby im Winter geboren ist, nutzen Sie in der Neugeborenenzeit die Babyschale und die Gondel. Im Sommer kann ihr Kind in der Buggy-Funktion sitzen, das Fußbrett lässt sich entsprechend der Beinlänge einstellen.

Der Kombi-Kinderwagen erfüllt die gleichen Funktionen, nur dass bei diesem Set die Babyschale separat erhältlich ist. Ein 2 in 1 Modell ist ihre Wahl, wenn Sie bereits eine (kompatible) Schale besitzen.

Diese Ausstattung braucht Ihr Sommerbaby

Ein Blick in unseren Sale lohnt sich immer, wenn Sie für Ihr Sommerbaby planen. Ganz gleich, für welches Modell Sie sich letztendlich entscheiden, die folgenden Accessoires sollten vorhanden oder als Zubehör erhältlich sein:

  • Sonnenschutz
  • Regenschutz
  • Insektenschutz
  • Spielzeug / Beschäftigung
  • Roll- oder Trittbrett für Geschwisterkinder
  • Viel Stauraum für unverzichtbare Dinge
  • Eine gute Belüftung
Vergleichen Sie vielen Varianten unserer multifunktionalen Kinderwagen-Modelle und finden den Favoriten für Ihr Sommerbaby!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
TIPP!
Riko Nesa Kombi-Kinderwagen 3 in 1 Riko Nesa Kombikinderwagen
ab 564,99 € *
Junama Fluo Line 5 Junama Fluo Line Kombi-Kinderwagen Set
ab 684,99 € *
Junama Mirror Satin Kombi-Kinderwagen Set Junama Mirror Satin Kombi-Kinderwagen Set
ab 699,99 € *
Junama Glow Kombikinderwagen Junama Glow Kombi-Kinderwagen Set
ab 699,99 € *
Junama Onyx Kombi-Kinderwagen Set Junama Onyx Kombi-Kinderwagen Set
ab 699,99 € * 779,82 € *
Junama Kinderwagen Fluo 2 Junama Fluo II Kombi-Kinderwagen Set
ab 749,99 € *
Breva Plus Kombikinderwagen 3 in 1 Breva Plus Kombi-Kinderwagen
ab 588,49 € *
Tako Baby Artemo Kombi Kinderwagen Set Tako Baby Artemo Kombi Kinderwagen Set
ab 709,99 € *
chatImage
Babywelt Sulingen
Babywelt Sulingen
Babywelt Sulingen
Herzlich Wilkommen, wie können wir behilflich sein?
Wilkommen bei babywelt-sulingen.de, wir antworten Ihnen gerne sobald wir wieder online sind.
whatspp icon whatspp icon